Programm

Samstag, 14. Mai 2022 - Offizieller Auftakt

16.30 Uhr

Eintreffen der Schützenkompanien von St. Martin in Passeier, Längenfeld, Mayrhofen, Garmisch- Partenkirchen und der Welschtiroler Formation mit den dazugehörigen Musikkapellen

17.00 Uhr

Aufstellung und Abmarsch zum sternförmigen Einzug am Dorfplatz, Donnerschlag und Salutschüsse der Lechroaner Böllerschützen

17.15 Uhr

Landesüblicher Empfang, Begrüßung durch Hauptmann Armin Oberprantacher und Tourismuspionier Heinrich Dorfer, Übergabe der Alpenregionsfahne von der SK Mayrhofen an die SK St. Martin in Passeier

17:45 Uhr

Wortgottesdienst, zelebriert von Landeskurat P. Christoph Waldner OT und umrahmt von den Musikkapellen St. Martin und Saltaus, Gedenkansprache von Eva Klotz, Kranzniederlegung und Festumzug zum Festplatz.

Anschliessend Festbetrieb mit Psairer Musikfestival (Karten sind ausverkauft)

Sonntag, 15. Mai 2022 - Feldmesse und Festumzug

ab 8.00 Uhr

Eintreffen der Kompanien und Aufstellung für den Gottesdienst in der „Kellerer“ / „Gotterer“ Wiese. Dort ist ausreichend Platz für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Aperitifs, Getränke und Snacks für die angereisten Gäste stehen zur Verfügung. Bei heißem Wetter wird während des offiziellen Festaktes Wasser an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verteilt.

Feldmesse

von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

zelebriert vom Bischof der Diözese Bozen-Brixen Ivo Muser
Die Feldmesse findet auf der „Kellerer“ / „Gotterer“ Wiese südlich von St. Martin statt. Der Altar ist erhöht und gut sichtbar. Dort ist auch ausreichend Platz für die Ehrengäste und das Rednerpult.

Festzug

von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Der Festzug führt über die langgestreckte Dorfstraße über 2km durch St. Martin und durchquert dabei den historischen Dorfkern. Zur Marschroute >

Festzeltbetrieb

von 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Die Veranstaltung im Festzelt auf dem Festplatz von St. Martin in Passeier mit verschiedenen Top-Musikgruppen wird von den bekannten Radiomoderatoren Michl Gamper von Radio Tirol und Lukas Brunner von Radio U1 Tirol moderiert.

Zum Musikprogramm von Freitag bis Sonntag

Tickets

Tickets & Infos
26. Alpenregionstreffen 2022