Marschroute

Marschroute

Feldmesse mit anschließendem Festzug

Der Festgottesdienst findet am Sonntag, den 24. Mai 2020 um 10 Uhr auf der „Kellerer“ Wiese in St. Martin statt.

Beim anschließenden Festumzug marschieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch den historischen Ortskern von St. Martin. Der Umzug beginnt nach der Feldmesse und verläuft zum Passerdamm, über die St. Johannes-Brücke zur Hauptstraße bis zur Dorfkreuzung Süd und entlang der Dorfstraße direkt ins Dorfzentrum. Die Defilierung findet beim Dorfhaus statt. Die Ehrengäste werden mit einem Shuttle von der Feldmesse zur Defilierungstribüne gefahren. Dort können sie einen Teil des Festumzuges verfolgen. Der Festumzug endet beim Festzelt auf dem Sportplatz von St. Martin.

Feldmesse

zelebriert von Bischof Ivo Muser

Die feierliche Feldmesse wird vom Bischof der Diözese Bozen-Brixen Ivo Muser zelebriert. Für die musikalische Umrahmung sorgt eine Musikkapelle, die noch bekannt gegeben wird. Die Ehrensalven werden von der Ehrenkompanie Garmisch-Patenkirchen ausgeführt.

Festzug

Umzug und Defilierung

Beim Festumzug marschieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch den historischen Ortskern von St. Martin. Die Defilierung findet beim Dorfhaus statt. Die Ehrengäste werden mit einem Shuttle von der Feldmesse zur Defilierungstribüne gefahren. Der Festumzug endet beim Festzelt auf dem Sportplatz von St. Martin.

Festplatz

Sportplatz als Festplatzgelände

Der Festplatz für das Alpenregionstreffen 2020 wird auf dem Sportplatz von St. Martin in Passeier in unmittelbarer Nähe des Dorfzentrums und der Handwerkerzone eingerichtet. Hier werden die Fest- und Versorgungszelte aufgebaut, in denen am Freitag, Samstag und Sonntag ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten wird.

Tickets

Kombi-Ticket 30 €, Freitag 25 € und Samstag 15 €

Alle Tickets sind in Kürze erhältlich.

Tickets & Infos